Konzert an der Burg mit GUINEA PIG!

Samstag 24. August 2019

Andi Zitz – der in unserem Dorf mit seiner Familie wohnt – gab an diesem schönen Sommerabend im Schlossherrensaal des Schloss Mörsburg mit seinen Kollegen von GUINEA PIG! ein tolles Konzert.

So die Geschichte im Vorfeld: Andi hatte uns angeboten, mit seinen Bandmitgliedern ein Jazzkonzert auf dem Platz draussen vor dem Schloss zu geben. Er selber wollte keine Gage, was wir sehr grosszügig erlebten. Wir dachten an ein Konzert mit Eintritt, mit Buffet und ausgelassenem Beisammensein. Nun hatten wir nicht viele Anmeldungen bis kurz vor dem Konzert, so dass wir spontan das Setting geändert haben; aus Konzert mit Eintritt und Nachtessen wurde ein Konzert im Schlossherrensaal mit Häppchen und Kuchen und einer Kollekte.

Fast 30 BesucherInnen fanden den Weg hoch über die Ebene zum Schlossherrensaal mit rundum Aussicht über die Ebene, in den vordersten Reihen eine Schar Kinder, die mit Staunen den Klängen von Jazz bis hin zu virtuosen Experimenten folgten. Beim Zuschauen konnte fast eine familiäre Athmosphäre ausgemacht werden, zumal Andi auch gerne zu den Stücken deren Entstehungsgeschichte erzählte. Und am Schluss reichte sogar die Kollekte auch für eine Gage an Andi!

Ein harmonisch gelungener Abend, Sonnenuntergang inklusive.

GUINEA PIG! sind: Andi Zietz, Kontrabass
Thomas Lüthi, Tenorsax
Andreas Tschopp, Posaune
Flo Reichle, Drum

http://www.guinea-pig.ch/

Bookmark the permalink.

Comments are closed.